Manjushri Nama Samgiti - die Rezitation der Namen Manjushris

Manjushri Nama Samgiti; 74 Seiten
Das Manjushri Nama Samgiti ist eine Rezitationspraxis, die traditionell bei einem Mönlam durchgeführt wird und als eine der fortgeschrittensten Lehren angesehen wird, die von Buddha Shakyamuni gegeben wurden. Man kann sagen, sie stellt sogar den Gipfel aller Lehren Buddha Shakyamunis dar.
Das Manjushri Nama Samgiti wurde von Buddha Shakyamuni für seinen Schüler Vajrapani und sein zornvolles Gefolge gelehrt, um sie zur Buddhaschaft zu führen. Die Essenz des Nama Samgiti ist der Bodhisattva Manjushri, der die Verkörperung allen Wissens angesehen wird. Die Meditation des Manjushri Nama Samgiti stellt ein essentielle Zusammenfassung aller Lehren dar, die Buddha Shakyamuni gelehrt hat. Manchmal wird es auch als "König aller Tantras" bezeichnet. Wie Buddha Shakyamuni im Nama Samgiti sagt, ist es die primäre Klärung aller Worte und es stellt die nonduale Realität dar. Daher sollten alle fühlenden Wesen das Manjushri Nama Samgiti studieren und rezitieren.
Powered by