Entspannungshypnose für Eltern: Gönn dir deine tägliche Ruheinsel im Babyalltag!

Entspannungshypnose für Eltern: Gönn dir deine tägliche Ruheinsel im Babyalltag

Teil 1: Einführung (Text ohne Hypnose) 3 min.
Teil 2: Entspannungshypnose 20 min.
Teil 3: Unterschied Baby Blues und Depression (Text ohne Hypnose) 4 min.

Meine Audio-Hypnose hilft dir, im Baby-Alltag rasch in einen Zustand tiefer Entspannung zu gelangen. Eventuell kann sie dir auch helfen, wenn dein Baby sehr unruhig ist, da du durch die ruhige, entspannte Hypnose-Atmung Sicherheit ausstrahlst, die sich dann direkt auf dein Baby auswirkt. Wende diese Hypnose-Technik mehrmals täglich an: gerne auch nach dem Stillen/Füttern, während und nach dem Einschlafen des Babys und vor allem in schwierigen Situationen, wenn du wieder Ruhe und Kraft benötigst.Für die Hypnose benötigst du etwa 20 Minuten.

Tipp: Je öfter du diese Übung anwendest, desto leichter wird es dir fallen, dich zu entspannen und dadurch rasch neue Energie aufzuladen.

Im dritten Teil erkläre ich dir den Unterschied zwischen Baby-Blues, den einige Eltern erleben, und einer Depression. Viele Eltern können die auftretenden Symptome nicht deuten - hier helfe ich dir, Klarheit zu bekommen. Darüber hinaus gebe ich dir konkrete Hinweise, wo du Hilfe erhältst und was du tun kannst, um wieder in eine ausgewogene Stimmung zu gelangen.



"Ich wünsche allen Eltern eine wunderbare erste Zeit mit dem Baby. Mit vielen entspannten Momenten, die sich auf das Kind übertragen und ihm so die nötige Ruhe, Geborgenheit und Schutz vermitteln."


Lisi Sobotta
Heilpraktikerin für Psychotherapie, Hebamme, Hypnotiseurin und Hypnosegeburt-Kursleiterin
www.hypnosegeburt-hamburg.de
www.hypnosetherapie-sobotta.de
Powered by