Aquarell: Tulpen auf kleinem Format

Es müssen nicht immer große und aufwendige Arbeiten sein! V.a. weniger erfahrene Aquarellmaler scheuen oft das große Format und möchten zunächst mit einfachen Motiven und kleinen Arbeiten beginnen. In diesem Video geht es um das Arbeiten in einer Serie auf einem sehr kleinen Format (10 x 15 cm) am Beispiel von Tulpen-Miniatur-Aquarellen. Um auch hier auf einem hochwertigen Hadernkarton arbeiten zu können, zeige ich zu Beginn des Videos eine einfache Möglichkeit, große Bögen so zu teilen, dass ein Rand entsteht, der dem Büttenrand sehr ähnlich ist und es ermöglicht, auch kleine Arbeiten frei liegend im Passepartout zu präsentieren.
Das Arbeiten auf einem sehr kleinen Format zwingt zur Reduktion und Vereinfachung, erfordert aber bei aller Farbharmonie dennoch farbliche Differenzierung und eine Schwerpunktsetzung. Ich zeige Möglichkeiten, wie eine Serie mit Hilfe einfacher Farb- und Formenkontraste, Formenwiederholung und mit dem Gegensatz von Linie und Fläche kompositorisch spannungs- und variantenreich gestaltet werden kann. Dieses Aquarellvideo ist v.a. für Anfänger sehr gut geeignet. (Dauer des Videos 1:05 h)